Viel-Spaß im Fisch-Spa!

Viel-Spaß im Fisch-Spa!

Viel-Spaß im Fisch-Spa! Illustration © Michele Carloni

Wie ein kleiner Fisch sich um das Wohlgefühl deiner Füßen kümmert.

Es gibt mehrere Fisch-Spa in Berlin, die eine entspannende Fußtherapie anbieten. Wir haben Fußfetifisch in Danziger Straße besucht…und werden bald dorthin zurückkehren!

Garra rufa oder Knabberfische, so sind die kleine Fische genannt. Interessanter ist die englische Version ihres Namens, die sie als „Doctor Fish“ bekannt gemacht hat. Tatsächlich helfen diese Fische wie mini Ärzte unseren Füßen ein Wohlgefühl zu vermitteln. Verschieden Fisch-Spa Berlins bieten diese Service an.

Doctor Fish

Diese Fischart ist besonders in den warmen Süßwassergewässern des Nahen Ostens verbreitet. In dem türkischen Thermalbad von Kangal werden die Fische seit langem für die Behandlung von chronischen Hautkrankeihten angewendet. Für viele Patienten mit Schuppenflechte hat diese Therapie nicht nur Erleichterung ausgelöst sondern echte Verbesserung gebracht.

Fisch Therapie in BerlinDiese Heilmethode ist nicht unumstritten. Sie gehört zu der Alternativmedizin und wird von der Wissenschaftliche Medizin nicht ohne Misstrauen betrachtet.

Wir wollen nicht die Vorteile, die Grenzen oder die Gefahren der Naturmedizin hier diskutieren. Solchen Streit überlassen wir lieber den Experten. Uns reicht zu sagen, dass ein bisschen Fisch-Pediküre ab und zu nicht schadet und im Gegenteil kann sie viel Spaß bringen.

Wie funktioniert das?

Der Knabberfisch ernährt sich hauptsächlich von Algen. Er kann aber auch seine Proteinversorgung aus menschlichen alten Hautschuppen auszusuchen. Die Zellen unserer Haut folgen einem eigenen Erneuerungszyklus. Sie regenerieren sich kontinuierlich und ersetzen die abgestorbenen Zelle auf der Oberfläche der Haut. Es sieht so aus als ob diese abgestorbenen Hautzellen einen Gaumenkitzel für unseren Doctor Fisch sind.

Sie knabbern zart die tote Haut mit ihrem leichten Biss und aktivieren so die Durchblutung der Füße. Das erste Mal ist die Reaktion der Badegäste auf den Fischangriff immer die gleiche: Lachen. Da die zarten Bisse der Fische sehr kitzelig sein können. Dann folgt aber ein vollkommenes Entspannungsgefühl.

In einem Fisch-Spa befinden sich verschiedene Glasbecken gefüllt mit lauwarmes Wasser. Dort warten die Knabberfisch auf ihre Badegäste. Die Besucher waschen sich die Fuße, tauchen sie in das Becken und die Party geht los. Die Fische genießen ihr Abendbrot, die Gäste ihre Massage, alle sind zufrieden. Diese Therapie dauert maximal 45 Minuten, da zwischendurch das Wasser gefiltert wird und die Fische ihre Ruhe haben müssen.

Jedes Fisch-Spa folgt bestimmten Regeln, um die Hygiene des Lokals auf höchstem Standard zu behalten. Und natürlich muss auch das Wohlbefinden der Fische immer sicher sein. Bei Fußfetifisch zum Beispiel dürfen maximal 4 Badegäste pro Becken am Tag ihre Fußmassage buchen. Auf Fußfetifisch Homepage lesen wir, dass ein Tierarzt das Fisch-Spa monatlich besucht, um die Gesundheit der Fische zu kontrollieren.

Tierausbeutung oder tierfreundliche Unterhaltung?

Die Frage haben sich auch die Betreiber von Fußfetifisch gestellt. Sie haben sich bemüht eine angepasste und gesunde Umgebung für die Fische zu schaffen. Wir sind der Meinung, dass alle Tiere in ihrem ursprünglichen Habitat stehen sollen. Auch wenn sie kleine bescheidene Fische sind, ohne zu viele Ansprüche, wie die Knabberfische. Trotzdem müssen wir bemerken, dass der Garra rufa gewohnt ist in einer kargen Landschaft zu leben, wie z.B. der Kangal See.

Im Fisch-Spa genießen die Fische eine gute Gesellschaft. In jedem Becken leben mehrere Dutzend von ihnen zusammen. Es gibt keine Zeit sich zu langweilen und gutes Futter steht ihnen täglich zur Verfügung. Natürlich ist ein Fisch im Aquarium wie ein Vogel im Käfig. Dennoch haben wir den Eindruck den Knabberfischen geht es viel besser als dem typischen vereinsamten Goldfisch im Glas-Becken.

Wir halten Zoos, Zirkusse und manche heutzutage verbreiteten Viehzuchtsysteme für eine viel schlimmere Ausnutzung der Tiere als ein Fisch-Spa Center. Auf jeden Falls ist die Pediküre mit den Knabberfischen eine einzigartige Erfahrung. Und wir empfehlen euch das zumindest eimal im Leben zu probieren.

Ittioterapia a Berlino

Fisch-Spa Fußfetifisch in Berlin – Foto © Michele Carloni

Please follow and like us:

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.