Warnemünde für alle Jahreszeiten

Ein Blick in das beliebte Ausflugsziel Seebad Warnemünde

Warnemuende2021-SpioncinosuBerlino1
Warnemünde Strand August 2019© SpioncinosuBerlino

Es ist egal, ob die Sonne scheint oder es regnet: Warnemünde bleibt schön bei jedem Wetter.

Was alles zu finden ist

Der kleine Touristenort hat sich im Laufe der Zeit kaum verändert. Ein altes Fischerdorf mit bemalten Holzhäuschen, die heute so malerisch heute wirken wie früher. Lebhaft im Sommer, schwermütig im Winter ist Warnemünde jedenfalls immer elegant und romantisch.

Warnemuende2021-SpioncinosuBerlino3
Alte Strom August 2019© SpioncinosuBerlino

Hier können Familie eine ideale Gegend für kurze sowie lange Urlaube finden. Ebenso genießen junge Paare die Gelegenheit in einer romantischen Umgebung die Zeit zu verbringen. Naturfreunde und Sportliebhaber haben Chancen ein gesundes Leben in Warnemünde zu führen. Sogar der Einkaufsbummel kann günstiger und schneller als in der Metropole sein.

Rostock ist nur 10 Kilometer vom Badeort entfernt und in 20 Minuten Zugfahrt erreichbar. Damit stehen auch die Angeboten einer größeren Stadt den Besuchern Warnemündes zur Verfügung.

Wanderungen

Sanddüne Oktober 2010© SpioncinosuBerlino

Verglichen mit anderen renommierten Badeorten und Touristenstränden des Ostseeraums wurden die Naturwerte in Warnemünde mehr beachtet. Eine Sanddüne trennt den Strand vom Hinterland. Sie schützt die Landschaft vor der Invasion von Häuser, Autos, Parkplätze und Nachtclubs.

Der Sand ist weiß und sauber und kein eingreifendes Strandbad verdeckt den Seeblick. Küstenwälder prägen das Landschaftsbild wie im Naturschutzgebiet Stoltera, ein idealer Ort für Wanderungen. Von dort kann man weiter in Richtung Nienhagen laufen und den Gespensterwald besuchen. Selbstverständlich gibt es auch zahlreiche Fahrradwege an der Küste. Wir finden jedoch, dass der klassische Spaziergang am Strand oder im Wald eine unübertroffene Anziehungskraft behält.

Der Alte Strom

Warnemünde verdankt seinen Namen dem Fluss Warnow mit seiner Mündung in die Ostsee. Es bildet sich hier ein natürlicher Hafen, der durch die Jahrhunderte hindurch immer breiter wurde. Tatsächlich ist der Seehafen Rostock der größte Hafen an der deutschen Ostseeküste.

Nicht umsonst ist die Hafenrundfahrt eine der bevorzugten touristischen Aktivitäten. Kreuzfahrten nach Schweden sind auch sehr beliebt. Der Alte Strom, ein Seekanal zwischen dem Fischereihafen und dem Bahnhof, ist ein Must-see für alle Besucher. Geschäften, Gaststätten, traditionelle kleine Booten und historische Häuser bilden hier eine stimmungsvolle Landschaft wie in einem Ölgemälde.

Warnemuende2021-SpioncinosuBerlino15
Alexandrinenstraße Oktober 2021 © SpioncinosuBerlino
Privat- und Ferienhäuser Oktober 2021 © SpioncinosuBerlino
Warnemuende2021-SpioncinosuBerlino9
Wohnungen am Alte Strom Juli 2010 © SpioncinosuBerlino
Warnemuende2021-SpioncinosuBerlino13
Unterkünfte in Alexandrinenstraße Oktober 2021 © SpioncinosuBerlino

Essen und Schlafen

Zum Spaziergang in Warnemünde gehört auch eine Pause beim Dänisches Eisparadies. Es lohnt sich die Wartezeit in der Schlange zu ertragen, um die berühmte Zimtspitze zu genießen.

Warnemuende2021-SpioncinosuBerlino12
Kakao und Zimtspitze beim Dänisches Eisparadies Oktober 2021© SpioncinosuBerlino

Allgemein ist die Qualität der Restaurants, Cafés und Konditoreien hoch. Wir können jedenfalls die böhmische Küche des Restaurants Wenzel empfehlen. Dieses tschechisch-böhmische Gasthaus bietet eine Vielzahl von traditionellen Gerichten und tschechischen Bieren. Als Nachtisch sind die Wenzel-Striezelchen, geröstete Knödelsticks in Zucker-Zimt gewälzt und mit Apfelmus und Vanillesoße serviert, unwiderstehlich.

Warnemuende2021-SpioncinosuBerlino16
Plamen Houby (Flammkuchen) und Wenzel-Kräuter-Palatschinken Oktober 2021© SpioncinosuBerlino
Warnemuende2021-SpioncinosuBerlino30
Quarkknödel und Wenzel-Striezelchen beim Wenzel Restaurant Oktober 2021© SpioncinosuBerlino

Da Warnemünde meist ziemlich belebt ist, bieten Apartments und Hotels außerhalb der Stadtmitte ein ruhigeres Ambiente.

Das Aja Resort, wo wir übernachten haben, stellt den Kunden seine Spa-Anstalt zur Verfügung. Sein Wellnesscenter inkludiert einen ausgezeichnet Fitnessbereich, ein Freiluft-Warmsprudelbecken und riesige Pools für Kinder und Erwachsene.

Schlussfolgerungen

Im Auto, mit Fahrrad oder dem Zug, haben wir in den letzten zwölf Jahren Warnemünde mit gewisser Regelmäßigkeit besucht. Wir können bestätigen, dass der Badeort sich kaum verändert hat.

Auch zwei Jahre Coronavirus Schutzmaßnahmen haben ihn fast unversehrt gelassen. Viel beunruhigender ist die Erosion der Küste im Klimawandel. Aber alles in allem hat auch die globale Erwärmung bisher nicht geschafft das Flair der örtlichen Landschaft zu beeinträchtigen.

Warnemuende2021-SpioncinosuBerlino8
Der Alte Strom Juli 2010 © SpioncinosuBerlino
Warnemuende2021-SpioncinosuBerlino6
Warnemünde Juli 2010 © SpioncinosuBerlino
Foto vom Oktober 2017 © SpioncinosuBerlino
Warnemünde Oktober 2021 © SpioncinosuBerlino
Warnemuende2021-SpioncinosuBerlino2
Peter Pane Restaurant Warnemünde August 2019 © SpioncinosuBerlino
Warnemuende2021-SpioncinosuBerlino10
Leuchtturm Warnemünde Juli 2010 © SpioncinosuBerlino
Warnemuende2021-SpioncinosuBerlino11
Unterkünfte und traditionelle Ferienhäuser am Warnemünde Strand Juli 2010 © SpioncinosuBerlino
Warnemuende2021-SpioncinosuBerlino31
Rad- und Wanderweg Oktober 2021 © SpioncinosuBerlino

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.